Prinz Axel wurde am 05.01.2002 auf einem grandiosen Prinzen- und Kostümball zum Karnevalsprinzen der Session 2002 inthronisiert! Natürlich hatte der gesamte Jahrgang ihn im Rahmen des unten aufgeführten Liedbeitrages gratuliert.

Ausschnitte aus der Rhein-Zeitung vom 07.01.2002

Präsentierte sich den Heimbacher Narren von der besten Seite: Das Prinzenpaar 2002 Axel und Andrea (Kley). Sie gaben in der Narrenhochburg den Ton an.

Der Jahrgang 1960/61 überraschte das närrische Oberhaupt auf eigene Weise: mit “echt kölsche Tön”

Lied zu Ehren von Prinz Axel

Du bist unser Prinz nun,
dat ist wunderbar.
Regierst die Narren
jetzt ein ganzes Jahr.

Hallo lieber Axel,
ja auch wir sind hier,
wollen gratulieren
und feiern mit dir.

Machen och käne Ärger,
on käne Stress,
mir sein och ganz leis
on machen käne Dreß.

E beßche bat lache
un drinke un dann,
gucke ob me su be fröher
noch danze kann.
 

Refrain (2 mal):

Nä, nä bat wor dat mem Johrgang für en supergeile Zick,
met Träne en de Oche denk mer manchmol zoröck.
Sem mir heut von de Roll oder halb so doll,
denn heut Nacht wössemer net wo dat ende soll!

Im Jahrgang da bist du
immer dabei,
On bei jeder Tour setzt
du in der ersten Reih.

Machst jeden Spass met,
dat es bekannt.
Drom best du jetzt der Prinz
im Narrenland.

Et wird immer später
jetzt machen wir Schluss,
doch mir bleiwen noch hei,

mir gehen noch net no Hus,
mir kennen paar Leut hei,

die hann bestimmt wie mir
Bock of en Party,

dat geht doch hier!

Refrain (mehrmals)